Ich wette Du willst wissen, wie Du deinen Fettverbrennungsmotor anschmeißt das Gaspedal durchtrittst bis zur maximalen Fettverbrennungsgeschwindigkeit, oder?

Ich gebe dir jetzt eine Vorschau über klitzekleine Mini-Aufgaben, die dich schneller als je zuvor von ungewollten, ungeliebten Pfunden befreien. Wäre es nicht wundervoll wenn Abnehmen wirklich einfach wäre? Du wirst schockiert sein, wie leicht es dir fallen wird. Aber sieht selbst…



Wir haben den „Abnehm-Code“ geknackt und mit den Ergebnissen der Diogenes-Studie verheiratet. So entstand ein System, das wahre Abnehmwunder vollbringt.

Die wenigsten Menschen können ihre Ernährung so organisiert angehen, wie es notwendig ist, damit sie ihre Traumfigur erreichen können. Sie haben kein System. Sie hassen abnehmen. Abnehmen bedeutet hungern und leiden. Jeder gesunde, halbwegs intelligente Mensch hasst das.

Übergewicht ist schon längst kein Einzelfall mehr — es ist die Volkskrankheit #1 und die größte Bedrohung für unsere Gesundheit.

Selbst unsere Nicht-so-schnelle-Regierung hat inzwischen begriffen, dass die weltweite Fettleibigkeitsepidemie sich massiv in den Gesundheitskosten niederschlägt und die Forscher der Welt zum Handeln aufgefordert:

„Findet endlich eine Lösung dafür, dass immer mehr Menschen immer dicker und dicker werden“

Und zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit wurde diese Antwort endlich ein für alle Mal entdeckt.

Die Diogenes Studie hatte nur ein Ziel: Im Praxistest herausfinden, was die beste Methode ist zum Abnehmen und schlank zu bleiben.

Das ewige Rätselraten, wie man wirklich Gewicht verlieren kann, sollte zu einem Ende kommen. Forscherteams der renomiertesten Universitäten aus Dänemark, Niederlande, Bulgarien, Tschechien, Griechenland, Spanien und Großbritannien verstrickten sich in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam, um der Frage nach der „absolut besten Ernährung“ auf den Grund zu gehen.

14,5 Millionen Euro an EU-Fördergeldern später hatten sich insgesamt 772 Familien mit Ernährungsexperimenten gequält. 938 Erwachsene und 827 Kinder aus verschiedenen europäischen Ländern stellten sich den Forschern zur Verfügung.

Diesmal waren ihre Mühen nicht umsonst. Die Ergebnisse ließen keine Zweifel.

Und trotzdem… nichts passierte. Die Abnehmindustrie hat bewusst alle Ergebnisse ignoriert. Denn ein schlanker Kunde, ist kein Kunde!

Auf der einen Seite stand jetzt die wissenschaftliche Ernährung. Auf der anderen Seite die Psychologie und seine Erfahrungen über das, was ihm wahren Leben klappt. Die Studie alleine würde niemandem helfen. Trocken, komplex, unattraktiv, nicht anwendbar. Eine neue Idee musste geboren werden.

Also feilten wir monatelang hinter verschlossenen Türen Tag und Nacht an einem einfachen, umsetzbaren Programm. Ausnahmslos jeder soll seinen Fettverbrennungsmotor anschmeißen und sanft und sicher zu seiner schlanken Linie finden können.

Seitdem es fertig ist, haben etwa 50.000 Menschen jedes Jahr die einfachste, praktischste und fundierteste Schlankmach-Ernährung für sich entdeckt.

 

In ein paar Wochen wirst Du folgendes über Schlankr sagen:

1.

Ich habe mehr gegessen als vorher und trotzdem Gewicht verloren.

2.

Ich habe nicht mehr versucht, so wenig zu essen wie irgendwie möglich ist und meine Kalorien zu kontrollieren

3.

Ich habe tatsächlich Fett verloren. Und nicht Wasser und Muskeln wie bei meinen vorherigen Diäten…





Rechtliches: Die hier vorgestellten Ergebnisse der schlankr-Methode sind von Mitglied zu Mitglied unterschiedlich und müssen weder typisch sein, noch können diese Resultate garantiert werden.